Glänzende Karriereaussichten

Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen

Erfolgreiche Unternehmen haben eine saubere Weste und können sich auf ihre Mitarbeiter zu einhundert Prozent verlassen. Wer Leistung erwartet, der muss auch selbst Leistung bringen. Wir von HAWOTEX sind davon fest überzeugt. Ansichten wie diese haben uns zu einem erfolgreichen Unternehmen gemacht. Kontinuität hinsichtlich der Belegschaft zählt zu den unveränderlichen Charakteristika unseres Unternehmens. Dass unsere Mitarbeiter uns die Treue halten und sich mit den Zielen und Werten von HAWOTEX identifizieren, macht uns stolz. Tagtäglich agieren wir als eine starke Gemeinschaft, die den Teamgedanken mit Leben füllt. Einer für alle – alle für einen – und gemeinsam für die Kunden. Dieser Sinnspruch macht HAWOTEX aus.

Unternehmensleitung: Harald Wollmann, Anna-Lena Zentgraf

Modernes Arbeitsumfeld in angenehmem Ambiente

Alles das kommt nicht von ungefähr. Als verantwortungsvoller Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern weit mehr als einen sicheren Arbeitsplatz mit einer leistungsgerechten Vergütung. Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen sind typische Kennzeichen unseres familiär geführten Unternehmens. Geschäftsführung und Führungskräfte leben eine „Open-Door-Mentalität". Großen Wert legen wir auf ein sauberes und ansprechendes Arbeitsumfeld in dem es Freude macht, sich für die Interessen der Kunden zu engagieren. Die Ausstattung der Arbeitsplätze ist Gegenstand kontinuierlicher Investitionen und kann mit Fug und Recht als modern bezeichnet werden.

Individuelle Karrieremöglichkeiten

Wir unterstützen unsere Beschäftigten nach besten Kräften und bieten ihnen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Situationsbedingte Schulungen führen in neue Technologien oder modifizierte Kundenanforderungen ein. Individuelle Ambitionen zur persönlichen Qualifizierung unterstützen wir ebenso, wie wir neue Mitarbeiter umfassend in unsere Prozesse und Abläufe einarbeiten. Dabei achten wir bei allen Personalmaßnahmen immer darauf, Mitarbeiter so optimal einzusetzen, dass ein bestmögliches Teamergebnis erzielt werden kann. Leistungsbeurteilungen erfolgen grundsätzlich nach dem Prinzip „Beobachten, Beschreiben, Bewerten, Besprechen".